Innovative Prozesse

im Werkzeug- und Formenbau

- Fachgespräch zwischen Industrie und Hochschule -

Startseite Tagungsprogramm Kontakt Anfahrt ISF.de

Institut für Spanende Fertigung
ISF, Universität Dortmund
Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. K. Weinert

Datum: 14. / 15. März 2007
Ort : ISF, Institut für Spanende Fertigung, Universität Dortmund
Ansprechpartner: Dr.-Ing. Dipl.-Inform. T. Surmann , Dipl.-Ing. P. Kahnis


Die kontinuierliche Analyse und Verbesserung der Prozessketten in der Produktion ist zur Steigerung der Produktqualität und der Wettbewerbsfähigkeit unumgänglich. Eine wirtschaftliche und flexible Fertigung lässt sich nur dann prozesssicher realisieren, wenn neue Technologien, leistungsfähige Werkzeuge und innovative Maschinenkonzepte sinnvoll eingesetzt werden.

Der Austausch der Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung zwischen Industrie und Hochschule ermöglicht die Anwendung aktuellen Wissens und moderner Technik und somit eine gezielte Steigerung der Kompetenzen im internationalen Wettbewerb. In der Tradition der Fachgespräche laden wir Sie daher herzlich zu unserer Tagung "Innovative Prozesse im Werkzeug- und Formenbau" am 14. und 15. März 2007 nach Dortmund ein.

Die Fachvorträge, bei welchen neben Vertretern der Hochschule insbesondere Werkzeug- und Maschinenhersteller sowie Anwender zu Wort kommen, werden durch umfangreiche praktische Vorführungen im Versuchsfeld des ISF ergänzt. Damit bietet die zweitägige Veranstaltung genügend Platz für Diskussionen, um den Austausch von Wissen und Erfahrung zu ermöglichen.

Hier finden Sie ein detailliertes Tagungsprogramm.

Weiterhin stehen Ihnen hier ein Anmeldungsformular sowie der Seminarflyer im PDF-Format zum Download zur Verfügung.