Mikrofräsbearbeitung von austenitischem Edelstahl – Einflussanalyse des Zahnvorschubs auf den Werkzeugverschleiß und die Werkstoffänderungen

Biermann, D.1, a; Hannich, S.1, b; Bücker, M.1, c

1)
Institut für Spanende Fertigung, Technische Universität Dortmund, Baroper Str. 303, 44227 Dortmund

a) biermann@isf.de; b) hannich@isf.de; c) buecker@isf.de

Kurzfassung

In diesem Fachartikel wird der Einfluss des Zahnvorschubs zunächst auf die mechanischen Werkzeugbelastungen, den Werkzeugverschleiß und die resultierende Bearbeitungsqualität in Form des Grataufwurfs bei der Zeilenfräsbearbeitung analysiert. Anschließend wird untersucht, ob der Zahneingriff des Werkzeugs Änderungen des Werkstoffs in Form von Härtesteigerungen oder Gefügeänderungen im Bereich des nachfolgenden Schneideneintritts hervorruft.

Veröffentlichung

wt Werkstattstechnik online, 107 (2017) 1/2, S. 8-13