Einfluss der Andrückrollenhärte beim Microfinishen -Analyse der Kontaktbedingungen und der erzielten Oberflächenrauheiten

Biermann, D.1, a; Kansteiner, M.1, b; Tilger, M.1, c; Wiederkehr, P.1, d

1)
Institut für Spanende Fertigung, Technische Universität Dortmund, Baroper Str. 303, 44227 Dortmund

a) biermann@isf.de; b) kansteiner@isf.de; c) tilger@isf.de; d) wiederkehr@isf.de

Kurzfassung

Die stetig steigenden Anforderungen an tribologisch beanspruchte Bauteile erfordern eine ständige Optimierung der Bauteilfertigung. Unter diesem Aspekt beschäftigt sich das ISF der Technischen Universität Dortmund umfassend mit der Analyse der Vielzahl von ergebnisrelevanten Prozessstellgrößen sowie deren Wechselwirkungen beim Feinstbearbeitungsverfahren Microfinishen und deren Auswirkungen auf die erzielbaren Oberflächenrauheiten.

Veröffentlichung

wt Werkstattstechnik online, 107 (2017) 1/2, S. 059-065