Polierschleifen - Herausforderungen beim Abrichten elastisch gebundener Diamantschleifwerkzeuge für die Feinbearbeitung von Hartmetall

Kipp, M.1, a; Biermann, D.1, b

1)
Institut für Spanende Fertigung, Technische Universität Dortmund, Baroper Str. 303, 44227 Dortmund

a) kipp@isf.de; b) biermann@isf.de

Kurzfassung

Das Polierschleifen unter Verwendung elastisch gebundener Diamantschleifscheiben ist ein zielführendes Verfahren für die Präparation von Zerspanungswerkzeugen. Dabei ist für die Zielsetzung eines gleichmäßigen und reproduzierbaren Präparationsprozesses ein grundlegendes Prozessverständnis zum Einsatz der Polierschleifwerkzeuge bei der Feinbearbeitung von Hartmetall erforderlich. Dies bezieht sich dabei sowohl auf den Polierschleifprozess selbst als auch auf die Wechselwirkungen der entsprechenden Einsatzvorbereitung der Werkzeuge. Daher thematisiert diese Veröffentlichung die Herausforderungen beim Abrichten elastisch gebundener Diamantschleifscheiben.

Veröffentlichung

FORUM Schneidwerkzeug- und Schleiftechnik, 31 (2018), S. 136-140, ISSN 2191-1347