Anpassungsintelligenz von Fabriken im dynamischen und komplexen Umfeld

Rehof, J.1, a; Scholz, D.2, b; Döbbeler, F.3, c; Wirtz, A.4, d; Meißner, M.5, e; Dregger, J.6, f; Schmelting, J.7, g; Lenz, L.T.8, h; Müller, D.2, i; Zeidler, F.6, j; Lager, H.9, k; Schumacher, C.10, l; Winkels, J.11, m; Falkenberg, J.9, n; Güller, M.2, o; Graefenstein, J.2, p; Regelmann, P.7, q; Kaczmarek, S.2, r; Delbrügger, T.12, s; Siebrecht, T.4, t; Mieth, C.13, u

1)
Lehrstuhl 14 für Software Engineering, Technische Universität Dortmund, Otto-Hahn-Straße 12, 44227 Dortmund
2)
Lehrstuhl für Unternehmenslogistik (LFO), Leonhard-Euler-Straße 5, 44227 Dortmund
3)
Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4, 44227 Dortmund, Germany
4)
Institut für Spanende Fertigung, Technische Universität Dortmund, Baroper Str. 303, 44227 Dortmund
5)
Institut für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft (IE3), Emil-Figge-Straße 70, D-44227 Dortmund, Germany
6)
Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen (FLW), Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4, 44227 Dortmund
7)
Unternehmensrechnung und Controlling, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund
8)
Lehrstuhl Baubetrieb und Bauprozessmanagement, August-Schmidt-Str. 8, 44227 Dortmund
9)
Sozialforschungsstelle Dortmund, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der TU Dortmund, Evinger Platz 17, 44339 Dortmund
10)
Lehrstuhl für praktische Informatik, Otto-Hahn-Straße 16, 44227 Dortmund
11)
Fakultät für Informatik, Lehrstuhl 14 für Software Engineering, Otto-Hahn-Straße 12, 44227 Dortmund
12)
RIF e.V. - Institut für Forschung und Transfer, Joseph-von-Fraunhofer Str. 20, 44227 Dortmund
13)
Trumpf GmbH + Co. KG, Johann-Maus-Str. 2, 71254 Ditzingen

a) Jakob.Rehof@tu-dortmund.de; b) scholz@lfo.tu-dortmund.de; c) Frederik.Doebbeler@iml.fraunhofer.de; d) wirtz@isf.de; e) matthias.meissner@tu-dortmund.de; f) johannes.dregger@tu-dortmund.de ; g) Juergen.Schmelting@tu-dortmund.de; h) lisa.lenz@tu-dortmund.de; i) mueller@lfo.tu-dortmund.de; j) felix.zeidler@tu-dortmund.de; k) Lager@sfs-dortmund.de; l) christin.schumacher@cs.tu-dortmund.de; m) jan.winkels@cs.tu-dortmund.de; n) Jonathan.Falkenberg@tu-dortmund.de; o) gueller@lfo.tu-dortmund.de; p) graefenstein@lfo.tu-dortmund.de; q) Philipp.Regelmann@tu-dortmund.de; r) Kaczmarek@lfo.tu-dortmund.de; s) Tim.Delbruegger@rt.rif-ev.de; t) siebrecht@isf.de; u) carina.mieth@de.TRUMPF.com

Kurzfassung

Das Graduiertenkolleg „Anpassungsintelligenz von Fabriken im dynamischen und komplexen Umfeld“ (GRK 2193) ist ein durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördertes koordiniertes Promotionsprogramm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Themenfeld der interdisziplinären Fabrikanpassungsplanung. Das Graduiertenkolleg umspannt Doktorandinnen und Doktoranden an insgesamt zehn wissenschaftlichen Einrichtungen der TU Dortmund, angesiedelt an den fünf Fakultäten Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften, Architektur und Bauingenieurwesen sowie Elektrotechnik und Informationstechnik. Daneben sind das RIF e.V. Institut für Forschung und Transfer als partnerschaftliches Institut in direkter Nachbarschaft der TU Dortmund, das Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML sowie Industriedoktoranden mehrerer Industriepartner in das GRK eingebunden. Zum Zeitpunkt Dezember 2017 forschen insgesamt 20 Doktorandinnen und Doktoranden am übergeordneten Leitthema des GRKs. Der erste Förderzeitraum läuft vom 01. April 2016 bis 30. September 2020.

Veröffentlichung

Selbstverlag, TU Dortmund, (2018), doi: 10.17877/DE290R-18859