Aufbereitung von 3D-Digitalisierdaten für den Werkzeug-, Formen- und Modellbau

Friedhoff, J.

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Aufbereitung von 3D-Digitalisierdaten für den Werkzeug-, Formen- und Modellbau. Die Globalisierung der industriellen Fertigung und insbesondere die zunehmende Innovationsgeschwindigkeit sind in dieser Branche besonders stark zu spühren. Von wissenschaftlicher Seite her muß diesen wachsenden Anforderungen durch die Entwicklung neuer Methoden entgegnet werden. Die Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren und anderen Disziplinen, insbesondere der Informatik, bietet ein hohes Potential zur Erarbeitung neuartiger, innovativer Lösungen.

Der Schwerpunkt der hier vorgestellten Forschungsarbeit liegt in der Kopplung zwischen der geometrischen Gestaltung eines physischen Werkstücks und deren rechnerinternen Darstellung. Hierdurch können reale und virtuelle Welt ein Stück näher zusammenrücken, und es entstehen völlig neue Möglichkeiten zur Gestaltung von Produkten sowie zur Herstellung von Werkzeugen und Formen.

Veröffentlicht als

Dissertation, Universität Dortmund, Vulkan Verlag, Essen, 1997, ISBN 3-8027-8701-3